Prof. Dr. Norbert Lammert

Norbert Lammert, geboren 1948 in Bochum, Ältester von sieben Ge- schwistern, leistete nach dem Abitur 1967 seinen Wehrdienst und studierte von 1969-1972 Politikwissenschaft, Soziologie, Neuere Geschichte und Sozialökonomie an der Ruhr-Universität Bochum und der University of Oxford. 1975 wurde er zum Dr. rer. soc. promoviert, war bis 1991 freiberuflicher Dozent und Lehrbeauftragter für Politikwissenschaft an der Fachhochschule Bochum und der Fachhochschule Hagen. Lammert trat 1964 in die Junge Union ein, 1966 in die CDU, war von 1975-1980 Ratsherr der Stadt und gehörte von 1980-2017 dem Deutschen Bundestag an. Er war von 1989-1998 Parlamentarischer Staatssekretär, ab 2002 Vizepräsident und von 2005-2017 Präsident des Bundestages. Seit dem 1. Januar 2018 ist der vielfach ausgezeichnete Politiker und Buchautor Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung. Seit 2004 hat er einen Lehrauftrag an der Ruhr-Universität Bochum, an der er seit 2008 Honorarprofessor ist.

Zurück

Sitzungen