Stiftung Unitas 150 Plus fördert Teilnahme an den Salzburger Hochschulwochen

Als interdisziplinäre Sommerakademie bieten die Salzburger Hochschulwochen Interessierten jeder Altersstufe alljährlich eine „intellektuelle Sommerbrise“ (Obmann der Salzburger Hochschulwochen Ass. Prof. Dr. Martin Dürnberger) oder unitarisch gesprochen – ein Fest der Scientia. Zusätzlich wird den Teilnehmern ein kulturelles Rahmenprogramm geboten, dass neben preisgünstigen touristischen Angeboten u.a. einen Empfang mit Mozart-Konzert in den imposanten Räumlichkeiten der Salzburger Residenz und ein Gartenfest, das der Präsident der Salzburger Hochschulwochen Erzbischof Dr. Franz Lackner im Bischofsgarten ausrichtet, umfasst. Unter den Studenten werden sogar Karten für die Salzburger Festpiele verlost.

Wie immer finden auch dieses Jahr die Salzburger Hochschulwochen in der ersten Augustwoche, also vom 30.07-5.08.2018 statt. Das Thema lautet dieses Mal: Angst? Das genaue Programm ist ab April online einsichtig, dann wird auch die Anmeldung freigeschaltet.

Es ist gute Tradition, dass Unitarier an den Salzburger Hochschulwochen teilnehmen, weshalb die Stiftung Unitas 150 Plus den Aktiven eine finanzielle Unterstützung anbietet.

Bilder

Mehr

Anmeldeverfahren

Grundsätzlich melden sich die Bundesbrüder und Bundesschwestern eigenständig online auf www.salzburger-hochschulwochen.at an. Es empfiehlt sich als Unterkunft „Junge Hotels Haunspergstraße, Haunspergstraße 27, Obus 1“ zu wählen, die ist näher am Stadtzentrum. In dem Feld „Wünsche/Anmerkungen“ ist als Stichwort „unitas“ anzugeben und – falls gewünscht – die gemeinsame Unterbringung mit bestimmten Personen in einem Zimmer. Abschließend gibt es eine Bestätigung per Mail, die sie an die Verbandsgeschäftsstelle (vgs@unitas.org) weiterleiten. Vor Ort ist eine Teilnahmebestätigung im Büro der Salzburger Hochschulwochen erhältlich.

 

Kostenerstattung

Wer seine Teilnahme vorher in der Verbandsgeschäftsstelle gemeldet hat und die Teilnahmebestätigung bei der Stiftung einreicht, bekommt die Wochenkarte inkl. Unterkunft/Frühstück für die ganze Woche sowie das Mittagessen in der Mensa, d.h. € 133,-, im Nachhinein erstattet.

 

Ansprechpartner

Ansprechpartnerin des UV in Bezug auf die Salzburger Hochschulwochen für Rückfragen aller Art ist die Hohedamenbundsvorsitzende Bsr. Maria Schulze-Oechtering (hdb@unitas.org).