Eventbeschreibung

Die Salzburger Hochschulwochen können in diesem Jahr wieder vor Ort in Präsenz stattfinden. Unter dem Motto „Wie geht es weiter? Zur Zukunft der Wissensgesellschaft“ wird dieses Jahr zur Sommerakademie in der ersten Augustwoche nach Salzburg eingeladen. Dort wird in Vorlesungen, Workshops und Diskussionen das hochaktuelle Thema behandelt und ein sommerliches Rahmenprogramm sorgt für viel Abwechslung und Austauschmöglichkeiten. Parallel finden in Salzburg auch die berühmten Festspiele statt, für die man Karten auf den Hochschulwochen gewinnen kann.

Die Unitas ist traditionell mit einer Gruppe auf den Salzburger Hochschulwochen vertreten. Unsere Stiftung Unitas 150 Plus fördert die Teilnahme für Bundesschwestern und Bundesbrüder bis 30 Jahre und übernimmt die Teilnahmekosten von 150 Euro für Studierende. Darin sind die Wochenkarte, die Unterkunft und Mahlzeiten enthalten.

Wir freuen uns auf den Charme der smarten Sommerbrise in Salzburg. Bei Rückfragen wendet Euch gerne an Bbr. Simon Konermann (stiftung@unitas.org).

Mehr

Anmeldung und Kosten

Anmelden kann man sich ab sofort unter http://www.salzburger-hochschulwochen.at/.

Zur Koordinierung der unitarischen Teilnehmenden wird um eine Weiterleitung der Teilnahmebestätigung an die Verbandsgeschäftsstelle (vgs@unitas.org) gebeten. Die An- und Abreise wird selbständig organisiert.

Die Teilnahme-Kosten werden nach den Salzburger Hochschulwochen durch Vorlage der bestätigten Anmeldung erstattet.