Eventbeschreibung

„Freiheit und Verantwortung heute“ – Umgang mit sich selbst und anderen

Die Domstadt an der Hase harrt eines geziemenden Aktiventages, um sich dem Thema Verantwortungsübernahme zu stellen. Mit unserem Burscheneid schwören wir, Verantwortung in Staat, Gesellschaft und Kirche zu übernehmen. Gemeinsam lernen wir in verschiedenen Workshops lebenspraktische Beispiele für Verantwortungsübernahme und somit vielleicht auch das ein oder andere persönliche Lebensziel kennen. Dass so etwas auch „von oben“ kommen kann, lehren uns die Lübecker Märtyrer, deren 76. Todestag wir am Sonntag gedenken. Der Kommers am Abend zuvor wird anlässlich der 120-Jahr-Feier der Unitas Sugambria besonders fröhlich gefeiert. Ein anspruchsvolles Rahmenprogramm ist ebenso erarbeitet worden.

Mehr

Datenschutzhinweis

Mit der Anmeldung stimme ich der Erstellung und der Veröffentlichung von Fotos samt Namensnennung von mir für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Unitas-Verbandes e.V. zu.