Eventbeschreibung

„Freiheit und Verantwortung heute“ – Umgang mit sich selbst und anderen

Die Domstadt an der Hase harrt eines geziemenden Aktiventages, um sich dem Thema Verantwortungsübernahme zu stellen. Mit unserem Burscheneid schwören wir, Verantwortung in Staat, Gesellschaft und Kirche zu übernehmen. Gemeinsam lernen wir in verschiedenen Workshops lebenspraktische Beispiele für Verantwortungsübernahme und somit vielleicht auch das ein oder andere persönliche Lebensziel kennen. Dass so etwas auch „von oben“ kommen kann, lehren uns die Lübecker Märtyrer, deren 76. Todestag wir am Sonntag gedenken. Der Kommers am Abend zuvor wird anlässlich der 120-Jahr-Feier der Unitas Sugambria besonders fröhlich gefeiert. Ein anspruchsvolles Rahmenprogramm ist ebenso erarbeitet worden.

Mehr

Datenschutzhinweis

Es gelten die Datenschutz-Hinweise entsprechend Informationspflicht der DSGVO. Diese können hier (www.unitas.org/dsgvo-information) heruntergeladen werden.

Während der Veranstaltung werden zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit u.U. Fotografien angefertigt. Bitte beachte hierzu die Datenschutz-Erläuterungen, die hier (www.unitas.org/dsgvo-fotografie) heruntergeladen werden können.

Kosten

Der Teilnahmebeitrag je Person beträgt 30 EUR und ist unabhängig von der Zahl der Übernachtungen fällig.

Je Teilnehmer wird grundsätzlich eine Kaution in Höhe von 60 EUR erhoben.

Im Falle der Beteiligung an Beschädigung von Einrichtung oder öffentlichem Ansehen können Teile oder die gesamte Kaution zur Deckung der Schäden sowie als erzieherische Maßnahme einbehalten werde. Die Entscheidung obliegt dem Vorstand des Unitas-Verbandes.

Teilnahmegebühr und Kaution sind auch von den Teilnehmern des ausrichtenden Aktivenvereins zu entrichten.

Die Überweisung des Betrages erfolgt auf das Konto DE65 3706 0193 0028 7960 21 unter dem Stichwort „Aktiventag 2019“ und der Angabe des Aktivenvereins.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Aktiventag erfolgt per E-Mail an die VGS (vgs@unitas.org).

Die Anmeldung erfolgt durch einen Vertreter des jeweiligen Aktivenvereins für alle Teilnehmer des Vereins. Der ausrichtende Verein muss seine Teilnehmer ebenfalls melden.

Als Anmeldedaten muss für jeden Teilnehmer übermittelt werden:

  • Verein
  • Teilnehmer mit Vor- und Zunamen
  • Geburtsdatum,
  • Anzahl Chargen pro Verein
  • Gesamtbetrag (Teilnahmebetrag + Kaution)

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 174 begrenzt.

Anmeldeschluss ist 18.10.2018.

Änderungen der Teilnehmerzahl nach o.g. Termin sind aufgrund organisatorischer Vorgaben (Meldung an Jugendherberge) nicht mehr möglich. Platztausch muss unter den teilnehmenden Vereinen selbständig organisiert werden, inkl. der Kosten.

Auftreten

Von den Teilnehmern des Aktiventages wird erwartet, dass ihr Auftreten in der Öffentlichkeit sich an den unitarischen Prinzipien und der katholischen Soziallehre orientiert.