Der Aktiventag 2018 des Unitas-Verbandes widmet sich dem Thema „Frieden schaffen – aber wie?!“.

Der W.K.St.V. Unitas Feiburg lädt die Studentinnen und Studenten des Unitas-Verbandes für ein Wochenende unter den Prinzipien virtus, scientia und amicitia in das südbadische Freiburg, der sonnigsten Stadt Deutschlands, umgeben von Weinbergen und Schwarzwaldhöhen ein.

Freiburg mit seiner 1457 gegründeten Albert-Ludwigs Universität schaut zurück auf über 550 Jahre universitäre Tradition und lebt aus dem selbstbewusstsein einer gewachsenen Bürgerschaft. Im Krieg stark zerstört, gelang es Freiburg dennoch seinen Charme als Perle des Breisgaus zu wahren. Das wie durch ein Wunder im Krieg unversehrt gebliebene Münster mit dem schönsten Turm der Christenheit ist bis heute der Stolz aller Freiburger. Seit 1895 blüht in Freiburg unitarisches Leben und brachte viele berühmte und einige berüchtigte Unitarier hervor. Wir freuen uns viele Aktive im Breisgau begrüßen zu dürfen.

Mehr

Kosten

Der Teilnahmebeitrag je Person beträgt 30 EUR und ist unabhängig von der Zahl der Übernachtungen fällig.

Je Teilnehmer wird grundsätzlich eine Kaution in Höhe von 60 EUR erhoben.

Im Falle der Beteiligung an Beschädigung von Einrichtung oder öffentlichem Ansehen können Teile oder die gesamte Kaution zur Deckung der Schäden sowie als erzieherische Maßnahme einbehalten werde. Die Entscheidung obliegt dem Vorstand des Unitas-Verbandes.

Teilnahmegebühr und Kaution sind auch von den Teilnehmern des ausrichtenden Aktivenvereins zu entrichten.

Auftreten

Von den Teilnehmern des Aktiventages wird erwartet, dass ihr Auftreten in der Öffentlichkeit sich an den unitarischen Prinzipien und der katholischen Soziallehre orientiert.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Aktiventag erfolgt über das Unitas Online-System UOS.

Die Anmeldung erfolgt durch einen Vertreter des jeweiligen Aktivenvereins für alle Teilnehmer des Vereins. Der ausrichtende Verein muss seine Teilnehmer ebenfalls melden.

Anmeldeschluss wurde verlängert bis zum 14.10.2018.

Änderungen der Teilnehmerzahl nach o.g. Termin sind aufgrund organisatorischer Vorgaben (Meldung an Jugendherberge) nicht mehr möglich. Platztausch muss unter den teilnehmenden Vereinen selbständig organisiert werden, inkl. der Kosten.

Kosten

Der Teilnahmebeitrag je Person beträgt 30 EUR und ist unabhängig von der Zahl der Übernachtungen fällig.

Je Teilnehmer wird grundsätzlich eine Kaution in Höhe von 60 EUR erhoben.

Im Falle der Beteiligung an Beschädigung von Einrichtung oder öffentlichem Ansehen können Teile oder die gesamte Kaution zur Deckung der Schäden sowie als erzieherische Maßnahme einbehalten werde. Die Entscheidung obliegt dem Vorstand des Unitas-Verbandes.

Teilnahmegebühr und Kaution sind auch von den Teilnehmern des ausrichtenden Aktivenvereins zu entrichten.

Die Überweisung des Betrages erfolgt auf das Konto DE65 3706 0193 0028 7960 21 unter dem Stichwort „Aktiventag 2019“ und der Angabe des Aktivenvereins.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Aktiventag erfolgt per E-Mail an die VGS (vgs@unitas.org).

Die Anmeldung erfolgt durch einen Vertreter des jeweiligen Aktivenvereins für alle Teilnehmer des Vereins. Der ausrichtende Verein muss seine Teilnehmer ebenfalls melden.

Als Anmeldedaten muss für jeden Teilnehmer übermittelt werden:

  • Verein
  • Teilnehmer mit Vor- und Zunamen
  • Geburtsdatum,
  • Anzahl Chargen pro Verein
  • Gesamtbetrag (Teilnahmebetrag + Kaution)

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 174 begrenzt.

Anmeldeschluss ist 18.10.2018.

Änderungen der Teilnehmerzahl nach o.g. Termin sind aufgrund organisatorischer Vorgaben (Meldung an Jugendherberge) nicht mehr möglich. Platztausch muss unter den teilnehmenden Vereinen selbständig organisiert werden, inkl. der Kosten.

Auftreten

Von den Teilnehmern des Aktiventages wird erwartet, dass ihr Auftreten in der Öffentlichkeit sich an den unitarischen Prinzipien und der katholischen Soziallehre orientiert.

Bilder