Eventbeschreibung

„Bambergs bewegte Geschichte“

Die Vorstände des Hohedamenbundes, des Altherrenbundes und des Altherrenvereins Unitas Hen-ricia Bamberg freuen sich, euch zur diesjährigen Hohedamen- und Altherrenbundstagung in Bamberg begrüßen zu können. Bamberg hat eine bewegte Geschichte: von der Gründung durch Kaiser Heinrich und Kaiserin Kunigunde im Jahre 1007 bis zur Verleihung des Weltkulturerbestatus der UNESCO im Jahre 1993. Auf unserer Tagung möchten wir den Schwerpunkt auf die Hexenverfolgung im Hochstift Bamberg zu Beginn und während des 30-Jährigen Krieges und auf die Ausarbeitung der ersten demokratischen Verfassungen in Bayern – hier in Bamberg – und in Deutschland vor genau 100 Jahren legen. Die Unitas hat die Weimarer Republik von Anfang an begrüßt und wir sind stolz, dass die zwei Bundesbrüder Franz Hitze (Unitas Würzburg) und Joseph Mausbach (Unitas Frisia Münster) an der Ausarbeitung der Weimarer Reichsverfassung mitgewirkt haben.

Wir hoffen, ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt zu haben, und freuen uns auf die gemeinsamen Stunden im unitarischen Kreis.

Auf Wiedersehen in Bamberg – semper in unitate!

Camilla E. Brinker (Unitas-HDB)
Christian Poplutz (Unitas-AHB)
Manuel Reinwand (AHV Unitas Henricia Bamberg)

Registrieren

Die Anmeldung erfolgt über die Verbandsgeschäftsstelle (vgs@unitas.org).

Mehr

Datenschutzhinweis

Es gelten die Datenschutz-Hinweise entsprechend Informationspflicht der DSGVO. Diese können hier (www.unitas.org/dsgvo-information) heruntergeladen werden.

Während der Veranstaltung werden zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit u.U. Fotografien angefertigt. Bitte beachte hierzu die Datenschutz-Erläuterungen, die hier (www.unitas.org/dsgvo-fotografie) heruntergeladen werden können.

Anmeldung

Die vollständigen Tagungskosten (mit allen Mahlzeiten im Hotel Goldener Adler, Führungen und dem Biersommelier sowiesonstigen Tagungskosten) in Höhe von 125,00 € pro Person sind ohne Übernachtungskosten für die anzumeldende/-n Person/-en auf das Veranstaltungskonto des Unitas-Verbandes PAX Bank Köln, IBAN DE65 3706 0193 0028 7960 21 zu überweisen.

Bei Absage nach dem 15.07.2019 ist der volle Tagungspreis zu zahlen.

Zimmerbuchung

Im Hotel Goldener Adler, Lichtenfelser Straße 35, 96103 Hallstadt, Tel: +49 (0)951 9727-0, Fax: +49 (0)951 9727-90, E-Mail: info@hotel-goldeneradler.de, Web: www.hotel-goldeneradler.de ist ein Zimmerkontingent reserviert worden (Einzelzimmer für 80,- € pro Nacht; Doppelzimmer für 94,- € pro Nacht, jeweils inkl. Frühstück).

Die Buchung der Zimmer muss bis zum 15.07.2019 über die Verbandsgeschäftsstelle erfolgen, danach erlischt das Zimmerkontingent. Die Bezahlung erfolgt aber als Selbstzahler vor Ort.

Ansprechpartner

Christian Poplutz, E-Mail: ahb@unitas.org

AHV-Vorsitzende der Unitas Henricia Bamberg, Bbr. Manuel Reinwand, E-Mail: manuelreinwand@gmx.de.

Bilder