„Liebe Stadt im Lindenkranze roter Erde schönste Zier…“ So beginnt das bekannte Stadtlied, das auf keiner studentischen Kneipe und keinem Kommers in Münster fehlen darf. In diese liebe Stadt laden der Vorstand des Unitas-Verbandes und die Organisatoren der W.K.St.V. Unitas Rolandia alle Unitarierinnen und Unitarier am traditionellen Wochenende Christi Himmelfahrt ganz herzlich zur diesjährigen Generalversammlung ein.

Bereits zum 14. Mal ist Münster Gastgeber der Generalversammlung des Unitas-Verbandes. Anlässlich ihres 100. Stiftungsfestes hatte sich die am 17.07.1919 gegründete Unitas Rolandia auf der 139. Generalversammlung 2016 in Kassel um die Ausrichtung beworben und dankenswerterweise den Zuschlag erhalten. Voller Tatendrang machte sich das Vorbereitungsteam der Bundesbrüder Magnus Wiesmann, David Hanio, Tobias Rüdiger und Stefan Erdmann daraufhin an die Arbeit, schaffte die organisatorischen Rahmenbedingungenund blickt nun als Gastgeber voller Vorfreude auf das unitarische Großereignis, das in diesem Jahr unter dem Motto „Communicate!–Interreligiöser Dialog in Krisenzeiten“ steht. Insbesondere in der geplanten Podiumsdiskussion und im Referat des Festkommerses wollen wir uns diesem Thema widmen. Für diese Veranstaltungen konnten wir mit Prof. Dr. Mouhanad Khorchide, Prof. Dr. Clauß Peter Sajak und Prof. Dr. Dr. Thomas Sternberg hochrangige Persönlichkeiten gewinnen.

Registrieren

Die Anmeldung erfolgt über das Unitas Online-System UOS.

Mehr

Satzungsgemäße Hinweise

Gemäß der Verbandssatzung sind Anträge zur Generalversammlung bis zum 03. April 2019 in schriftlicher und elektronischer (elektronisch durchsuchbarer) Ausfertigung in der Verbandsgeschäftsstelle (Postfach 20 21 80, 41552 Kaarst), einzureichen. Den Anträgen sind eine Begründung sowie eine Protokollabschrift über den Beschluss des Antrages durch das jeweilige Gremium beizufügen. Teilnahmeberechtigt an den Plenarsitzungen sind alle Verbandsmitglieder (Vereine / § 4 VS) des Unitas-Verbandes und deren Mitglieder. Stimmberechtigt bei den Plenarsitzungen ist gem. § 10 (7) VS je ein bevollmächtigter Vertreter eines aktiven Studentenvereines oder eine bevollmächtigte Vertreterin eines Studentinnenvereins, des Weiteren je ein bevollmächtigter Vertreter eines Altherrenvereins bzw. eine bevollmächtigte Vertreterin eines Hohedamenvereins.

Jeder offizielle Vertreter ist nur für einen Verein stimmberechtigt. Die Meldung aller offiziellen Vertreter muss bis zum 28. April 2018 an die Verbandsgeschäftsstelle erfolgen. Die entsprechenden Formblätter werden Euch zeitnah zugeschickt. Vereine, die keinen Bevollmächtigten abgeordnet haben, besitzen kein Stimmrecht.

Anmeldung und Unterbringung Aktive

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Unitarische Online-System (UOS). Jeder Verein meldet seine Aktiven / Gäste in einer Anmeldung an. Die anmeldende Person ist der Ansprechpartner für die Verbandsgeschäftsstelle (VGS) und die Organisatoren. D.h. nur eine Anmeldung pro Verein für alle Teilnehmer eines Vereines. Der Gesamtbetrag ist in einer Summe zu überweisen. Die ggf. Rücküberweisung der Kautionen erfolgt auf das im System bzw. in der VGS hinterlegte Konto des Aktivenvereins.

Die Anmeldefrist endet am 28. April 2019. Jede Anmeldung ist erst nach erfolgter Überweisung des Teilnehmerbetrags und der Kaution wirksam.

Kosten und Kaution

Der Teilnahmebeitrag p. P. beträgt 40 Euro (hinzu kommen ggf. weitere Kosten). Pro Person wird eine Kaution i. H. v. 60 Euro erhoben. Die Kautionen sollen sicherstellen, dass die gebuchten Plätze auch belegt werden. Die Kautionen dienen ferner der Abdeckung möglicher Schäden durch Teilnehmer. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen einbehalten werden.

Abmeldung

Bei Absagen innerhalb der ersten Woche nach Anmeldefrist (28. April 2019) werden sowohl Teilnehmerbeitrag als auch Kaution erstattet. Bei Absagen innerhalb der zweiten Woche nach Anmeldefrist verfällt die Kaution. Bei Absagen nach Ende der zweiten Woche verfallen sowohl Kaution als auch die gezahlten Teilnehmerbeiträge.

Aktive, die sich für die GV angemeldet haben, jedoch verhindert sind, dürfen Ersatzpersonen an die VGS melden. Die VGS rechnet nur mit der ersten angemeldeten Person ab. Alles Weitere müssen der Angemeldete und die jeweilige Ersatzperson miteinander klären.

Die Zimmeraufteilung in der Jugendherberge wird durch den organisierenden Verein vorgenommen. Für Anmeldungen, die nach dem Anmeldeschluss eingehen, kann keine Übernachtung garantiert werden.

Anmeldung und Unterbringung AHHD und Gäste

Anmeldung

Jeder Alte Herr und jede Hohe Dame kann sich über das Unitas Online-System (UOS) anmelden oder das in unitas 1/2019 abgedruckte Formular benutzen.

Unterbringungsempfehlungen

Für die Hohen Damen und Alten Herren verweisen wir auf das Franz-Hitze Haus, welches auch als Tagungsort fungiert. Mit dem Hinweis auf die Generalversammlung des Unitas-Verbandes kann bei der Buchung auf ein reserviertes Kontingent zurückgegriffen werden:

Franz-Hitze Haus

Kardinal-von-Galen-Ring 50
48149 Münster
Telefon: +49 251 9818-0
Telefax: +49 251 9818-480

E-Mail:info@franz-hitze-haus.de
Interauftritt: https://www.franz-hitze-haus.de/home/

Öffnungszeiten der Akademie:
Mo – Sa: 8 – 20 Uhr
So: 8 – 13 Uhr 

Weitere Unterkünfte

In der Nähe des Tagungshotels Franz-Hitze Haus befindet sich das Mövenpick Hotel, welches vom Tagungshotel fußläufig erreichbar ist (höheres Preissegment):

Mövenpick Hotel Münster

Kardinal-von-Galen-Ring 65
48149Münster
Telefon: +49 251 8902 0

E-Mail:hotel.muenster@movenpick.com
Interauftritt:https://www.movenpick.com/de/europe/germany/muenster/hotel-muenster/overview/

Viele weitere Unterkünfte in Münster sind u.a. über das Tourismusbüro Münster Marketing zu finden:

Münster Marketing

Klemensstraße 10
48143 Münster
Tel. +49(0)2 51/4 92-27 10
Fax +49(0)2 51/4 92-77 43

E-Mail: info@stadt-muenster.de
Internetauftritt: https://www.stadt-muenster.de/tourismus/uebernachten.html

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10.00 – 18.00 Uhr
Sa 10.00 – 13.00 Uhr

Teilnahme und Begleitprogramm

Teilnahme an Veranstaltungen

Zu den meisten Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich (siehe Beitragstabelle). Ohne eine solche Anmeldung ist eine Teilnahme an den Programmpunkten nicht möglich, da die Kapazitäten anhand der Anmeldungen ausgerichtet werden. Wir weisen darauf hin, dass es keinen Kostenbeitrag für den Begrüßungsabend gibt und der Verzehr je nach individuellen Bedürfnissen erfolgen kann.

Die Teilnahme am Festball beinhaltet ein vielseitiges Buffet, Getränke sind kostenpflichtig.

Für alle Gottesdienste sind Konzelebranten und Messdiener herzlich willkommen. Wir bitten um Kontaktaufnahme bis zum 01. Mai 2019 unter der E-Mail-Adresse: gv2019@unitas.org.

Begleitprogramm

Münster, die Stadt des Westfälischen Friedens, weist eine Bandbreite an kulturellen Möglichkeiten auf. Wir laden Euch herzlich zu den verschiedenen Rahmenprogrammpunkten ein.

Viele Orte in Münster laden Kinder zum Spielen ein. Entlang der Promenade sind zahlreiche Spielplätze zu finden und sicher gibt es auch für die kleinen Entdecker im Altwetterzoo Münster einiges zu erkunden.

Zudem bieten wir gerne eine Kinderbetreuung während der Plenarsitzungen und des Festaktes an(bitte vermerkt dies ausdrücklich bei Eurer Anmeldung).

Am Freitag und am Samstag möchten wir Euch die Möglichkeit einräumen, die Stadt mit ihren kulturellen und historischen Facetten zu bewundern und Münster lieben zu lernen!

Freitags wird eine Stadtrundfahrt mit dem Münsterbus (https://www.muensterbus.ms) angeboten. Für eine begrenzte Teilnehmeranzahl wird es darüber hinaus eine Führung durch die Villa tenHompel geben. Am Samstag wird es hierzu eine weitere Gelegenheit geben.

Am Samstagnachmittag laden wir Euch herzlich für weitere folgende Rahmenprogrammpunkte ein:

a) Picasso-Museum (Führung)

Internetauftritt: https://www.kunstmuseum-picasso-muenster.de/home/

b) Domführung St-Paulus-Dom

Internetauftritt: https://www.paulusdom.de/fuehrungen/

c) k3 Stadtführung zu Fuß

Internetauftritt: http://www.stadtfuehrungen-in-muenster.de/stadtrundgang.html

d) Geschichtsort Villa tenHompel

Internetauftritt: https://www.stadt-muenster.de/villa-ten-hompel/startseite.html

Neben diesen organisierten Führungen und Angeboten möchten wir Euch empfehlen, den Charme von Münster mit seinen Studierenden, seinen zahlreichen Grünflächen und der einzigartigen Architektur zu genießen.

Der botanische Garten oder das LWL-Museum in der Innenstadt zählen unter anderem zu zentralgelegenen Ausflugszielen.

Mobilität in Münster

In der lebenswerten Fahrradstadt Münster konzentrieren sich die wesentlichen Veranstaltungsorte im südwestlichen Teil des Stadtbereichs, am Aasee. Das Tagungshotel Franz-Hitze Haus und die Jugendherberge am Aasee ermöglichen ein Wochenende mit kurzen Wegen und (hoffentlich) sonnigen Spaziergängen. Im Umkreis einer Viertelstunde können die Veranstaltungsorte erreicht werden.

Das lokale ÖPNV-Netz in Münster ermöglicht auch eine Anreise mit dem Zug. Mit der neuen Ringlinie 33/34 besteht ein direkter Verbindungsweg zum Bahnhof. Sie verbindet viele Veranstaltungsorte und kann auch dazu verwendet werden, dem Herzstück des unitarischen Lebens in Münster, dem Donders-Heim, einen Besuch abzustatten.

Für eine absolut autarke Mobilität können Fahrräder angemietet werden:

Radstation Münster Hauptbahnhof

Berliner Platz 27a
48143 Münster
Tel.: +49(0)2 51/4840170
Fax +49(0)2 51/4840177

E-Mail: info@radstation@-muenster.de
Internetauftritt:https://www.radstation.de/de/home/4_1.html

Datenschutzhinweis

Mit der Anmeldung stimme ich der Erstellung und der Veröffentlichung von Fotos samt Namensnennung von mir für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Unitas-Verbandes e.V. zu.

Downloads

uv-gv-142-programm(pdf)

Bilder